LT / EN / FR / RU 
  Search 
Search    Home Feedback Structure of Website ACCESSIBILITY / CREATORS / SUPPORTERS   
Kontakte
  Besuchszeiten  
  Ausstellung  
  Dauerausstellung  
  Wechselausstellungen  
   


Lithuanian integral museum
information system (LIMIS)
Lietuvos nacionalinis muziejus
Litauisches Nationalmuse-
um
. Foto: www.lnm.lt

Neues Zeughaus Foto:
T. Kapočius
Fragment of the Exposition. Photo by Danutė Mukienė
Dauerausstellung. Foto:
Danutė Mukienė

Neues Zeughaus

Zweigstellen des Litauisches Nationalmuseum

Kontakte
Adresse: Arsenalo g. 1, LT-01143, Vilnius.
Tel. +370 5 262 94 26.
E-mail edukacija[at]lnm.lt
Internet-Adresse des Museums http://www.lnm.lt/

Besuchszeiten

Dienstag – Sonntag 10.00–18.00 Uhr.

Eintrittspreise:
Erwachsene: 2 €,
Schüler und Studenten: 1 €.

Führungen
auf Litauisch: 6–8 €
In Fremdsprachen (Englisch, Russisch): 6–15 €

Ausstellung

  • Geschichte des Großfürstentums Litauen;

  • Litauen im Zarenreich;

  • Bäuerliche Lebenskultur in Litauen;

  • Kreuzmacherei.

Dauerausstellung

Geschichte des litauischen Staates und seiner Kultur

  • Entwicklung der Staatlichkeit des litauischen Volkes im 13.-17. Jh.

    • Die ersten litauischen Fürsten;

    • Das örtliche Geldwesen;

    • Die wichtigsten Politiker im Großfürstentum Litauen;

    • Fuktionieren von staatlichen Institutionen;

    • Beziehungen zu den Nachbarstaaten.

  • Produkte und Arbeitsgeräte der Handwerker im Großfürstentum Litauen. Regalien litauischer Städte:

    • Entwicklung der Städte im Großfürstentum Litauen;

    • Organisationsstrukturen der Handwerker;

  • Wissenschaft und Bildungswesen im Großfürstentum Litauen im 16.-17. Jh.

  • Volkskultur:

    • Haushalt und Alltag der Bauern. Gewerbe (Landwirtschaft, Fischerei, Jagd und Bienenzucht) und Handwerk (Böttcher, Gerber, Töpfer und Tischler);

    • Unterschiede der ethnographischen Regione von Litauen (Rekonstruktion von Bauernhäusern).

  • Politischer Verfall des Großfürstentums Litauen, Reformen und Zusammenbruch des Staates (1700-1795);

  • Okkupationen, Wiederstand und Verbannungen. Litauen in der Zeit von 1794-1953;

  • Periode der litauischen Unabhängigkeit (1918-1940);

  • Traditionelle Kultur und Kunst des Volkes.

Wechselausstellungen
Das Museum veranstaltet thematische Ausstellungen zur Geschichte des litauischen Staates und seiner Kultur.

 

 
TopTop
© Kunstmuseum Litauen, © In der Assoziation der litauishen Musee. ISSN 1648-8857 Erneut 29.05.2017
Technologische Überwachung: UNESCO Lehrstuhls “Informatik für Geisteswissenschaftler” im Institut für Mathematik und Informatik